Campus Vital
Fitness

Kurse

CampusVital bietet täglich Bewegungs- und Entspannungskurse über 30 oder 60 Minuten an. Sie können folgende Kurse buchen:

Achtsamkeitsmeditation

Im Kurs werden die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis anhand einiger einfacher Körperübungen und der Sitzmeditation vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der direkten Erfahrung ohne Leistungsdruck. Vorbereitende Dehnübungen helfen, die Körperwahrnehmung zu verbessern, die Entspannung zu fördern und führen hin zu einer geleiteten Meditation. Bitte bequeme und warme Kleidung sowie eventuell eine Decke mitbringen!

Autogenes Training

Das Autogene Training ist ein anerkanntes Verfahren zur "konzentrativen Selbstentspannung", das auf Autosuggestion beruht. Durch das Anwenden der erlernten Übungen werden Nervosität und innere Unruhezustände abgebaut, die Konzentrationsfähigkeit gesteigert und eine allgemeine körperliche und geistige Entspannung erreicht. Dadurch wird es möglich, Stresssituationen ruhig und angemessen zu begegnen.

Beckenbodentraining

Hier wird die innere Mitte gestärkt. Zu Beginn eine Aufwärmphase und im Anschluss gezielte Übungen um die tiefe Muskulatur des Beckenbodens und des unteren Bauches zu aktivieren und zu kräftigen.

Dance Workout

Nach einem kleinen Warmup werden durch Tanzelemente hauptsächlich Kondition und Koordination trainiert. Ein leichtes Stretching beendet die Trainingseinheit.

Entspannungstraining

Mittels Fantasie- und Körperreisen werden Geist und Körper in Einklang gebracht. Positive Energien werden aufgebaut und die Muskeln entspannen sich.

Faszientraining

Das Faszientraining setzt sich aus dynamischen Dehnungsübungen, stabilisierenden Kraftübungen, Sprung- und Schwungbewegungen sowie aktiven Faszienrollungen zusammen.

Ganzkörpertraining

Der Kurs ist in vier Abschnitte unterteilt. Aufwärmen, Trainingseinheit 1, Trainingseinheit 2 und Dehnung. In den Trainingseinheiten werden spezielle Kräftigungs- und Ausdauerübungen kombiniert um ein effektives Muskel- und Herz-Kreislauftraining zu erzielen. Die Übungen aus den Trainingseinheiten sind dabei identisch und beziehen sich auf Schulter-/Armbereich, Rücken- und Bauchbereich, Gesäß- und Beinmuskulatur.

GesundeMitteXpress

In diesem Kurs wird Ihre Körpermitte in nur 30 Minuten gestärkt. Nach einer kurzen Erwärmung wird Ihre Rumpfmuskulatur intensiv beansprucht um eine gesunde Haltung zu erzielen. Trainiert wird mit oder ohne Zusatz von Kleingeräten, wie Gymnastikbällen, Kurzhanteln oder Therabändern. Entspannung und Dehnung am Ende runden den Xpress-Kurs ab.

GesunderRückenXpress

Der Kurs beinhaltet die Kräftigung der oberen und unteren Rückenmuskulatur, Training der Tiefenmuskulatur, Stabilisationstraining und Verbesserung der Rückenflexibilität.

Fußgymnastik

Gute Haltung beginnt mit den Füßen, denn diese tragen uns unser ganzes Leben lang. In diesem Kurs kräftigen wir die Fußmuskulatur, trainieren die Koordination und die Feinmotorik und verbessern die Durchblutung. Somit bietet eine gesunde Fußmuskulatur Verletzungsprophylaxe und beugt Rücken- und Kniebeschwerden vor.

Gesichtsgymnastik

Bei diesem Kurs werden Gesichts- und Halsmuskulatur durch gezielte Übungen gestärkt und wieder entspannt. Ein fester Bestandteil sind spezielle Übungen für die Augen- und Kiefermuskulatur. So kann z.B. das Training der Augenmuskulatur Ermüdungserscheinungen der Augen durch die lange Bildschirmarbeit entgegenwirken und Entspannungsübungen der Kiefermuskulatur beeinflussen ebenso die Hals- und Nackenmuskulatur positiv und beugen z.B. Spannungskopfschmerzen vor.

 

Pilates

Pilates ist ein Bewegungsprogramm aus Gymnastik kombiniert mit Entspannungs- und Dehntechniken. Wir trainieren die Atmung, Kraft und Beweglichkeit und entspannen sanft Körper, Geist und Seele. Wichtige Schwerpunkte sind dabei der Schulter - Nacken – Bereich, Bauch, Rücken und Beckenboden. Dabei trainieren wir auf der Matte. Als Hilfsmittel stehen uns Pezzibälle zur Verfügung.

RückenFit (Beweglichkeit)

In diesem Kurs werden nach einer angemessenen Aufwärmphase die Stützmuskulatur der Wirbelsäule, der Rumpfmuskulatur und den Füßen durch gezielte Übungen gedehnt und gekräftigt. Muskulöse Dysbalancen, Fehlhaltungen und Verspannungen können so gelöst werden.

RückenFit (Kraft)

Der Kurs beginnt mit einer Aufwärmphase. Im Anschluss werden gezielte Übungen für die komplette Rumpfmuskulatur durchgeführt, um diese zu stärken.

Yoga am Abend

Der Tag war wieder recht lang und anstrengend. Jetzt kann eine abendliche Yoga Sequenz dabei helfen, den Monkey Mind etwas zur Ruhe zu bringen, Entspannung zu erlangen und somit auch später in einen erholsameren Schlaf zu gleiten. Die tägliche Reizüberflutung und oft ständige Erreichbarkeit machen uns oftmals müde und manchmal auch "überdreht" zugleich. Deswegen ist es in der Yoga Abendsequenz vorteilhafter, eher die schlichte ruhigere Hatha-Yoga-Ausrichtung zu wählen. Diese kann sanfte und regenerierende Asanas, ein ruhiges und harmonisierendes Pranayama (Atemtechniken- und Übungen) und auch eine wunderbar entspannende Meditationssequenz bereithalten.

Vorerfahrung mit Yoga braucht es keine, der Kurs ist für jeden geeignet, und ein jeder ist willkommen.
Bitte bringen Sie dicke Socken und einen warmen Pullover mit. Matten, Blöcke und Decken liegen bereit.

Yoga am Morgen

Yoga bedeutet, in allen Körperhaltungen den Atem gleichmäßig und kontrolliert fließen zu lassen und dabei gleichzeitig zu entspannen. Und das macht Yoga so einfach…

Am frühen Morgen Körper und Geist sanft mit leichten fließenden Asanas (Bewegungen/ Körperhaltungen/ Posen) aufwecken und hier liegt der Focus in der Achtsamkeit und der Körperwahrnehmung ganz in Verbindung mit dem Atem. Ein sanfter Hatha Kurs für Einsteiger und all jene, die ihre Technik weiter vertiefen möchten, Yoga besonders in einer kleinen Gruppenstärke und am frühen Morgen schätzen und lieben.
Im Hatha Yoga kann Tiefenentspannung, Beweglichkeit sowie Balance als auch andauernde Kraft gewonnen und somit ein körperliches und geistiges Wohlbefinden erlangt werden.

Wirbelsäulengymnastik

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Vertiefung der Kenntnisse rund um die Wirbelsäule. Mit Hilfe der Funktionsgymnastik sollen muskuläre Dysbalancen ausgeglichen und eine Beweglichkeitsverbesserung im Bereich der Wirbelsäule erreicht werden.

Mobilisation

In diesem Kurs geht es darum, die Bewegungsqualität zu verbessern. Der Körper wird von Kopf bis Fuß durchbewegt und durch statische und dynamische Übungen gedehnt.

Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung ist ein Weg, das seelische Wohlbefinden und die Entspannungsfähigkeit zu verbessern. Die Teilnehmenden des Kurses lernen, Muskelgruppen bewusst anzuspannen, sie dadurch intensiv zu spüren und anschließend gezielt wieder zu entspannen. Dadurch gelingt es, besser wahrzunehmen, wann sich die Muskulatur stressbedingt verspannt und sie in solchen Momenten dementsprechend bewusst zu entspannen.

Zirkeltraining

Das Zirkeltraining ist eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen nacheinander absolviert werden müssen. Es schult je nach Ausführungsmodalität die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit oder Schnelligkeit wobei es in erster Linie geht um die gleichmäßige Kräftigung möglichst vieler Muskelgruppen geht. An jeder Station ist eine spezifische Übung zu absolvieren.
Die Übungen werden im Allgemeinen so angelegt, das bei den aufeinander folgenden Übungen unterschiedliche Muskelgruppen belastet werden, sodass die jeweils unbelasteten Muskeln sich während der Übungen für andere Körperregionen leicht regenerieren können.
Zirkeltraining eignet sich für jedes Fitnesslevel.